Rückruf
E-Mail
Einfach und bequem finanzieren
Bundesweit versandkostenfrei
Ladengeschäft seit 50 Jahren
Fachhändler
diverse Serviceleistungen
Beratung vom Profi 0201 / 78 44 40 Mo - Fr 8-18 Uhr, Sa 10-13 Uhr

Trockner von Siemens

In der heutigen Zeit gibt es viele Helfer im Haushalt, die uns die Arbeit enorm erleichtern. In der Küche heißen diese Helfer Spülmaschine, Mikrowelle und Backofen. Aber auch in anderen Bereichen des Haushalts sind einige Geräte unersetzbar. Dazu gehören vor allem die Waschmaschine und der Trockner. Die Waschmaschine sorgt dafür, dass die getragene Kleidung wieder sauber und frisch ist. Allerdings dauert es sehr lange, besonders im Winter, bis die Wäsche wieder trocken ist. Daher gibt es verschiedene Trockner, die den Prozess des Trocknens beschleunigen. Bei uns finden Sie hochwertige Trockner von bekannten Marken, wie Bosch, Siemens, AEG, Miele, Neff und Constructa. Natürlich ist das Angebot auf dem Markt sehr groß, daher stellen wir Ihnen hier die unterschiedlichen Arten der Trockner vor.

Ablufttrockner - die erste Generation der Wäschetrockner

Bei dem Ablufttrockner wird die heiße Luft nach außen abgeleitet. Das heißt also, dass ausreichend Platz vorhanden sein muss und zusätzlich ein Zugang zu einem Fenster oder einer anderen Vorrichtung für die Abluft haben. Die Wäsche befindet sich bei diesem Trockner in einer rotierenden Trommel und wird dabei von warmer Luft durchströmt, damit sie getrocknet wird. Die feuchte Luft, die dabei entsteht, wird nach außen über einen Abluftschlauch geleitet. Das stellt natürlich direkt den Nachteil des Ablufttrockners da, denn ein solcher Trockner kann nicht überall aufgestellt werden und außerdem kann durch die Öffnung Heizungswärme entweichen. Der Vorteil des Ablufttrockners sind die niedrigen Anschaffungskosten, sodass sich fast jeder den Luxus eines Wäschetrockners leisten kann.

Kondenstrockner

Bei der Entwicklung dieses Trockners kam es vor allem darauf an, das Problem mit der Abluft zu lösen. So kamen die Entwickler auf die Idee, die Luft zu kondensieren. Auf diese Weise muss sie nicht nach außen abgeleitet werden und ist energiesparender als der Ablufttrockner. Das bei der Kondensation entstehende Kondenswasser wird in einem speziellen Behälter aufgefangen, der natürlich regelmäßig gereinigt werden muss. Allerdings weisen die Kondenstrockner einen hohen Energieverbrauch auf, daher sollten Sie beim Kauf direkt auf die Energieeffizienzklasse achten. 

Wärmepumpentrockner

Der Wärmepumpentrockner ist ideal, um Strom und Energie zu sparen. Die Wärmepumpentrockner sind besonders modern und funktionieren mit der innovativen Technologie der Wärmepumpe. So wird zunächst warme, aber trockene Luft in die Trommel mit der feuchten Wäsche geleitet. Ein spezielles Kühlmittel sorgt dann dafür, dass die Luft im Wärmeaustauscher abkühlt und dabei ihre Feuchtigkeit abgibt. Die dafür benötigte Wärmeenergie wird gespeichert und wiederverwendet, um die Luft wieder zu erwärmen und in die Trommel zu leiten. Das dabei entstehende Kondenswasser fließt in einen Behälter, der regelmäßig entleert und gereinigt werden muss. 

Der Wärmepumpentrockner bietet seinen Nutzern viele Vorteile, vor allem aber senkt er den jährlichen Energieverbrauch. Er kann überall im Haus aufgestellt werden und benötigt keine frische Luft. Siemens ist einer der führenden Hersteller für Wärmepumpentrockner, denn sie vereinen innovative Funktionen mit einem eleganten Design. Allerdings sind die Anschaffungskosten der Geräte höher, da sie effizient, umweltfreundlich und leicht zu bedienen sind. 

Siemens Trockner und seine Funktionen

Siemens stattet seine Trockner mit zahlreichen hilfreichen Funktionen und Programmen aus. Angefangen mit der Home Connect App hat Siemens das Trocknen von Wäsche viel einfacher gemacht. Home Connect integriert das Gerät in Ihrem smarten Haushalt, sodass Sie den Trockner von unterwegs aus steuern können und programmieren können, wann der Trockner fertig sein soll. Aber auch die Steuerung vor Ort ist einfacher und intuitiver durch ein größeres LED-Display, über das auch die Endzeitvorwahl eingestellt werden kann. Außerdem sorgt die autoDry-Technologie für ein sanftes Trocknen der Wäsche, da Sensoren innerhalb der Trommel die Temperatur und die Feuchtigkeit automatisch auf den Punkt regulieren.

Die sensorgesteuerte autoDry-Technologie verhindert außerdem das Einlaufen der Wäsche. Die Trommel verfügt über das softDry-Trommelsystem, das aus einer großen Edelstahltrommel besteht, die für eine schonende Trocknung sorgt. Mithilfe des Outdoor-Programms können auch Funktionstextilien wie T-Shirts effizient und schonend getrocknet werden. Das SensitiveDrying System sorgt für ein gleichmäßiges und schonendes Trocknen mithilfe von niedrigen Temperaturen. 

Den Trockner reinigen

Natürlich muss ein Wäschetrockner regelmäßig gereinigt werden. Diese Arbeit wird als sehr lästig empfunden, da sie aufwendig ist. Daher hat Siemens eine Selbstreinigungs-Automatik in den Wäschetrocknern verbaut, sodass sich fast jedes Element automatisch reinigt. Der easyClean Filter sorgt für die automatische Reinigung des Kondensators. Bei jedem Trocknen entstehen Flusen, aber mit dem intelligentCleaning System müssen die Flusen etwa nach jedem 20. Durchlauf entfernt werden. 

Weitere nützliche Technik

Sowohl die normalen Trockner als auch die Wärmepumpentrockner von Siemens verfügen über eine LED-Trommelinnenbeleuchtung, die das Innere der Trommel in stimmungsvolles Licht taucht. Die Trockner von Siemens verfügen außerdem über ein antiVibration Design, sodass die Lautstärke reduziert wird. Dadurch sind die Wäschetrockner von Siemens nur noch um die 60 dB laut, was für einen Wäschetrockner recht wenig ist. Die normale Zimmerlautstärke beträgt 50 dB. Die Modelle der Serie Siemens iQ700 verfügen alle über ein besonders hohes EU-Energielabel und verzeichnen außerdem ein Betriebsgeräusch von 62 dB.

Unser Fazit über Siemens Trockner

Alle Siemens Trockner verzeichnen einen geringen Stromverbrauch und Energieverbrauch und sorgen außerdem für eine sanfte Trocknung der Wäsche. Außerdem gibt es auch günstige Modelle von Siemens, damit sich jeder Haushalt einen Wäschetrockner leisten kann. Natürlich gibt es einen Trockner für jedes Budget, allerdings sind die Wärmepumpentrockner für ein eher hohes Budget empfehlenswert. Egal, welches Gerät Sie letztendlich erwerben, die Trockner erleichtern den Alltag besonders. 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.