Rückruf
E-Mail
Einfach und bequem finanzieren
Bundesweit versandkostenfrei
Ladengeschäft seit 50 Jahren
Fachhändler
diverse Serviceleistungen
Beratung vom Profi 0201 / 78 44 40 Mo - Fr 8-18 Uhr, Sa 10-13 Uhr
Filter schließen
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  

Dunstabzugshauben

Eine Dunstabzugshaube braucht man in Küchen, damit sie die beim Kochen entstehende Dunst absaugen und filtern. Sie besteht aus einem Gehäuse, hinter dem mehrere Filter verborgen sind. Dazu gehören der Fettfilter und der Geruchsfilter. Zusätzlich besitzen die Dunstabzugshauben eine Beleuchtung für den Arbeitsplatz und eine Bedieneinheit. Es gibt zwei Verfahren, mit denen die Dunstabzugshauben arbeiten können. Das eine Verfahren heißt Abluftverfahren. Hier wird der Dunst über einen Fettfilter geführt und über Rohre nach außen geleitet. Das andere Verfahren heißt Umluftverfahren. Hier wird der Dunst über dem Fett- und Geruchsfilter geleitet und anschließend wieder in den Raum geleitet.

Bauformen

Besonders in den letzten Jahren gab es einige Entwicklungen hin zum modernen, minimalistischen Design. Doch neben den modernen Dunstabzugshauben gibt es natürlich auch die klassischen, die oberhalb des Herds montiert werden. Die beiden beliebtesten und auch verbreitesten Dunstabzugshauben sind die Wandhauben und die Unterbauhauben. Wandhauben werden über dem Herd und zwischen den Oberschränken montiert und sind meistens in Kasten- oder Pyramidenform. Dadurch wirken sie sehr platzsparend und unauffällig. Die Unterbauhaube kann ganz einfach nachmontiert werden und ist so ideal für jede Küche. Sie kann unter einen Schrank montiert werden, daher ist hier wichtig, dass die richtigen Maße gewählt werden. Eine weitere beliebte Bauform ist die Flachschirmhaube. Diese wird, genau wie eine Unterbauhaube, an einem einfachen Hängeschrank montiert. Um sie in Betrieb zu nehmen, muss lediglich der Auszug ausgezogen werden.

Worauf sollte man beim Kauf achten?

Zuerst sollte man sich entscheiden, ob man eine Ablufthaube oder eine Umlufthaube erwerben möchte. Der wichtigste Faktor bei einer Entscheidung ist die Bedienung, denn meistens ist sie einfach und bloß mit ein paar Knöpfen möglich. Aber man sollte darauf achten, wie druckempfindlich die Knöpfe sind. Gerade bei Dunstabzugshauben ist die Energieeffizienz wichtig; es werden dieselben Klassen verwendet wie bei Kühlschränken und anderen Haushaltsgeräten. Anders ist jedoch, dass die Hauben mit den Energieeffizienzklassen A und A+ besonders sparsam sind. Zusätzlich spielt der Fettabscheidegehalt eine wichtige Rolle, da der Fettfilter in der Haube Fette besonders gut absaugen sollte.

Eine Dunstabzugshaube braucht man in Küchen, damit sie die beim Kochen entstehende Dunst absaugen und filtern. Sie besteht aus einem Gehäuse, hinter dem mehrere Filter verborgen sind. Dazu gehören... mehr erfahren »
Fenster schließen
Dunstabzugshauben

Eine Dunstabzugshaube braucht man in Küchen, damit sie die beim Kochen entstehende Dunst absaugen und filtern. Sie besteht aus einem Gehäuse, hinter dem mehrere Filter verborgen sind. Dazu gehören der Fettfilter und der Geruchsfilter. Zusätzlich besitzen die Dunstabzugshauben eine Beleuchtung für den Arbeitsplatz und eine Bedieneinheit. Es gibt zwei Verfahren, mit denen die Dunstabzugshauben arbeiten können. Das eine Verfahren heißt Abluftverfahren. Hier wird der Dunst über einen Fettfilter geführt und über Rohre nach außen geleitet. Das andere Verfahren heißt Umluftverfahren. Hier wird der Dunst über dem Fett- und Geruchsfilter geleitet und anschließend wieder in den Raum geleitet.

Bauformen

Besonders in den letzten Jahren gab es einige Entwicklungen hin zum modernen, minimalistischen Design. Doch neben den modernen Dunstabzugshauben gibt es natürlich auch die klassischen, die oberhalb des Herds montiert werden. Die beiden beliebtesten und auch verbreitesten Dunstabzugshauben sind die Wandhauben und die Unterbauhauben. Wandhauben werden über dem Herd und zwischen den Oberschränken montiert und sind meistens in Kasten- oder Pyramidenform. Dadurch wirken sie sehr platzsparend und unauffällig. Die Unterbauhaube kann ganz einfach nachmontiert werden und ist so ideal für jede Küche. Sie kann unter einen Schrank montiert werden, daher ist hier wichtig, dass die richtigen Maße gewählt werden. Eine weitere beliebte Bauform ist die Flachschirmhaube. Diese wird, genau wie eine Unterbauhaube, an einem einfachen Hängeschrank montiert. Um sie in Betrieb zu nehmen, muss lediglich der Auszug ausgezogen werden.

Worauf sollte man beim Kauf achten?

Zuerst sollte man sich entscheiden, ob man eine Ablufthaube oder eine Umlufthaube erwerben möchte. Der wichtigste Faktor bei einer Entscheidung ist die Bedienung, denn meistens ist sie einfach und bloß mit ein paar Knöpfen möglich. Aber man sollte darauf achten, wie druckempfindlich die Knöpfe sind. Gerade bei Dunstabzugshauben ist die Energieeffizienz wichtig; es werden dieselben Klassen verwendet wie bei Kühlschränken und anderen Haushaltsgeräten. Anders ist jedoch, dass die Hauben mit den Energieeffizienzklassen A und A+ besonders sparsam sind. Zusätzlich spielt der Fettabscheidegehalt eine wichtige Rolle, da der Fettfilter in der Haube Fette besonders gut absaugen sollte.