Rückruf
E-Mail
Einfach und bequem finanzieren
Bundesweit versandkostenfrei
Ladengeschäft seit 50 Jahren
Fachhändler
diverse Serviceleistungen
Beratung vom Profi 0201 / 78 44 40 Mo - Fr 8-18 Uhr, Sa 10-13 Uhr
Filter schließen
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Siemens EI645CFB1E
Siemens EI645CFB1E
679,00 €  
NWP645CB2M
NWP645CB2M
808,00 €  

Kochfelder

Die klassische Küche besteht aus vielen elektronischen Geräten, ohne die wir nicht auskommen. Dazu gehören der Kühlschrank, die Mikrowelle, der Backofen und das Kochfeld. Ein Kochfeld ist weder aus einer Küche noch aus einem Wohnwagen wegzudenken. Doch bei den meisten Küchengeräten ist die Auswahl so groß, dass man leicht den Überblick verlieren kann. Gerade im Bereich der Kochfelder gibt es große Unterschiede – von der Positionierung der Felder bis hin zu den Funktionen. Ob kochen, braten oder garen – für diese Funktionen brauchen Sie ein geeignetes Kochfeld. So ist garantiert für jeden Haushalt und jede Anforderung ein geeignetes Kochfeld dabei.  Wir von Hamp Hausgeräte beraten Sie gerne, sodass Sie Ihr Kochfeld finden.

Die verschiedenen Kochfelder

Auch bei den Kochfeldern gibt es einen Klassiker: das Gaskochfeld. Es handelt sich hierbei um das älteste Kochfeld und auch das beliebteste. Die Hitze lässt sich bei einem Gaskochfeld schnell regulieren und verbraucht dabei noch wenig Energie. Zudem sind sie sehr robust und langlebig. Doch hier gibt es auch Nachteile, denn die Reinigung ist relativ schwer und es besteht ein hohes Verbrennungsrisiko. Neben dem Gaskochfeld ist das Elektrokochfeld besonders beliebt. Es hat eine Glaskeramik-Oberfläche und funktioniert mit Wärmestrahlung. Dort erzeugen Heizstäbe unter dem Glas Hitze, die an Pfannen und Töpfe weitergegeben wird. Beim Elektrokochfeld ist die Reinigung besonders einfach und der Preis relativ niedrig.

Das Induktionskochfeld

Ein relativ neues Kochfeld ist das Induktionskochfeld. Es enthält neue Technologien, die den Preis zwar anheben, aber auch sehr wertvoll sind. Eine Spule unterhalb der Oberfläche erzeugt ein magnetisches Wechselfeld, das die Energie weitergibt. Das besondere ist, dass die Oberfläche des Kochfelds nicht heiß wird, sondern nur die Töpfe. Die Temperatur lässt sich schnell und einfach regulieren und bringt Wasser besonders schnell zum Kochen. Jedoch benötigt man für das Induktionsfeld geeignete Töpfe und Pfannen, da sie magnetisch sein müssen. Trotz des höheren Anschaffungspreises werden diese Geräte immer beliebter.

Die klassische Küche besteht aus vielen elektronischen Geräten, ohne die wir nicht auskommen. Dazu gehören der Kühlschrank, die Mikrowelle, der Backofen und das Kochfeld. Ein Kochfeld ist weder... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kochfelder

Die klassische Küche besteht aus vielen elektronischen Geräten, ohne die wir nicht auskommen. Dazu gehören der Kühlschrank, die Mikrowelle, der Backofen und das Kochfeld. Ein Kochfeld ist weder aus einer Küche noch aus einem Wohnwagen wegzudenken. Doch bei den meisten Küchengeräten ist die Auswahl so groß, dass man leicht den Überblick verlieren kann. Gerade im Bereich der Kochfelder gibt es große Unterschiede – von der Positionierung der Felder bis hin zu den Funktionen. Ob kochen, braten oder garen – für diese Funktionen brauchen Sie ein geeignetes Kochfeld. So ist garantiert für jeden Haushalt und jede Anforderung ein geeignetes Kochfeld dabei.  Wir von Hamp Hausgeräte beraten Sie gerne, sodass Sie Ihr Kochfeld finden.

Die verschiedenen Kochfelder

Auch bei den Kochfeldern gibt es einen Klassiker: das Gaskochfeld. Es handelt sich hierbei um das älteste Kochfeld und auch das beliebteste. Die Hitze lässt sich bei einem Gaskochfeld schnell regulieren und verbraucht dabei noch wenig Energie. Zudem sind sie sehr robust und langlebig. Doch hier gibt es auch Nachteile, denn die Reinigung ist relativ schwer und es besteht ein hohes Verbrennungsrisiko. Neben dem Gaskochfeld ist das Elektrokochfeld besonders beliebt. Es hat eine Glaskeramik-Oberfläche und funktioniert mit Wärmestrahlung. Dort erzeugen Heizstäbe unter dem Glas Hitze, die an Pfannen und Töpfe weitergegeben wird. Beim Elektrokochfeld ist die Reinigung besonders einfach und der Preis relativ niedrig.

Das Induktionskochfeld

Ein relativ neues Kochfeld ist das Induktionskochfeld. Es enthält neue Technologien, die den Preis zwar anheben, aber auch sehr wertvoll sind. Eine Spule unterhalb der Oberfläche erzeugt ein magnetisches Wechselfeld, das die Energie weitergibt. Das besondere ist, dass die Oberfläche des Kochfelds nicht heiß wird, sondern nur die Töpfe. Die Temperatur lässt sich schnell und einfach regulieren und bringt Wasser besonders schnell zum Kochen. Jedoch benötigt man für das Induktionsfeld geeignete Töpfe und Pfannen, da sie magnetisch sein müssen. Trotz des höheren Anschaffungspreises werden diese Geräte immer beliebter.